Hengstweide

Nach unten

Hengstweide

Beitrag  Bella am Sa Feb 18, 2012 12:23 pm

Die Hengstweide ist ziemlich groß.
Die Weide kann man mit einem Stromzaun teilen.
Außenrum ist Holzzaun.
Die Weide ist weiter weg vom Hof damit die Hengste weg von den Stuten sind.
Es gibt auch hier keinen Unterstand aber Selbsttränken und Langtröge.
Heu muss man auch hier auf den Boden legen.

Bella
Admin

Anzahl der Beiträge : 770
Anmeldedatum : 05.03.11

http://westernranch.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Hengstweide

Beitrag  Bella am So Feb 19, 2012 10:40 am

Wir laufen den langen weg zur Hengstweide.
Als wir da waren führe ich ihn rein und drehe ihn um.
Ich mache die Bande zu und klopfe seinen Hals.
Ich lasse ihn los.
Er bleibt noch stehen und beschnuppert meine Tasche.
"Jaaa ich weiß was du willst" sagte ich und gab ihn ein Leckerchen.
Nun geht er im Schritt weg.
Ich laufe nun gemütlich wieder nach Hause.

Bella
Admin

Anzahl der Beiträge : 770
Anmeldedatum : 05.03.11

http://westernranch.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Hengstweide

Beitrag  Bella am So Feb 19, 2012 10:55 am

Diabolo meinte immer wieder auf stur zu machen und blieb immer ruckartig stehen oder meinte den Kopf hochzuwerfen.
Nun wirft er seinen Kopf wieder hoch.
Er riss sich los.
Ich konnte ihn nicht mehr halten.
Diabolo rennt weg.
Ich renne hinterher.
Der Hengst blieb ruckartig stehen und haute aus.
Fast traf er mich aber ich konnte noch rechtzeitig abbremsen.
Diabolo jagte mich knapp ne Stunde umher.
Dann blieb er stehen um zu fressen.
Ich gehe ihn und schnappe ihn am Halfter.
Ich gebe ihn einen Klaps auf die Schnauze.
Er legte die Ohren an und warf den Kopf hoch.
"Lass es gut sein" wurde ich laut.
Nun führe ich ihn aber trotzdem zur Weide.
Mache die Bande auf und er riss sich los.
Ich nehme Damian der hier war das Halfter ab und warf es den schwarzen auf die Kruppe.
Ich mache die Bande auf.
Der Hengst legte die Ohren an und haute während er buckelte.
Nun sprang er weg.
Er galoppiert wütend umher.
Damian blieb brav bei mir und ich streichel den Fuchs.
Diabolo kam her zu den Fuchs mit Ohren angelegt.
Damian legte auch die Ohren an und haute nach den Rappen aus.
Ich suche das Halfter von den Fuchs.
Der Fuchs war eindeutig stärker und konnte dem Rapphengst zeigen wer der Chef ist.
Nachdem die beidne nun fertig geklärt haben.
Diabolo sich beruigt hatte und nun zu mir kan streichel ich den Rappen auf die Stirn.
Nun gehe ich zu den Fuchs und Halftere ihn auf.
"Später reiten wir etwas" sagte ich.
Verabschiede mich von beiden und gehe nun wieder.

Bella
Admin

Anzahl der Beiträge : 770
Anmeldedatum : 05.03.11

http://westernranch.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Hengstweide

Beitrag  Bella am Mo Feb 20, 2012 10:12 pm

Nun komme ich zu den beiden Hengsten.
Ich putze beide gründlich und lege beiden Thermodecken drüber.
Nun schmeiße ich paar Gabeln Silo hinein.
In einen Trog fülle ich 3 eimer warmen Mash hinein und in den anderen jeweils 3 Eimer, Müsli, Hafer und sonstiges.
Die beiden Hengste kommen angaloppiert und fressen gemütlich.
Die beiden schienen sich etwas zu verstehen zumindest zicken sie sich nicht mehr an.
Nun verabschide ich mich und gehe wieder.

Bella
Admin

Anzahl der Beiträge : 770
Anmeldedatum : 05.03.11

http://westernranch.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Hengstweide

Beitrag  Bella am Do Sep 06, 2012 1:06 pm

Der lange weg war nun endlich geschafft.
Ich führe den Fuchs hinein und drehe ihn um.
Schließe das Gatter und nehme ihn sein Halfter ab.
ich klopfe seinen Hals.
"Die anderen hole ich nun" sagte ich zu ihn.
Der Fuchs schnaubt.
ich gehe aus der Weide und laufe wieder zurück.

Bella
Admin

Anzahl der Beiträge : 770
Anmeldedatum : 05.03.11

http://westernranch.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Hengstweide

Beitrag  Bella am Mi Sep 12, 2012 9:21 pm

Wir laufen den langen weg zur Hengstweide.
Als wir da waren führe ich ihn rein und drehe ihn um.
Ich mache die Bande zu und klopfe seinen Hals.
Ich lasse ihn los.
Er bleibt noch stehen und beschnuppert meine Tasche.
"Jaaa ich weiß was du willst" sagte ich und gab ihn ein Leckerchen.
Nun geht er im Schritt weg.
Ich laufe nun gemütlich wieder nach Hause.

Bella
Admin

Anzahl der Beiträge : 770
Anmeldedatum : 05.03.11

http://westernranch.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Hengstweide

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten